Analytik

 

Das Weinlabor Neumann unterstützt
bei der Produktion von Qualitätswein und artverwandten Produkten.
Unsere angeschlossenen Betriebe bedienen wir mit einer oenologisch fundierten Beratung und verifizierten präzisen Analytik.

Eine exakte Analytik ist Grundvoraussetzung für die Qualitätssicherung – bei der Produktion von Wein und weinähnlichen Getränken.
Mit qualifiziertem und erfahrenem Personal sowie durch schnelle und bedarfsorientierte Auftragsbearbeitung bieten wir dem Kunden in allen Phasen der Produktion Untersuchungsergebnisse &, sensorischen Bewertungen für die Beurteilung der Arbeitsschritte in der Prozesslinie.
Wir sind zur Prüfung von Wein, Schaumwein und Spirituosen in allen deutschen Weinanbaugebieten amtlich zugelassen und dokumentieren unsere Qualität regelmäßig durch Teilnahme an externen Ringversuchen der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, sowie des Verbandes der Deutschen Weinanalytiker e.V.
Durch die Akkreditierung unseres Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 besteht die internationale Vergleichbarkeit und Anerkennung von Analysenergebnissen.
Wir unterscheiden zwischen:
Chemisch-analytischen Kontrollen aller weinchemisch relevanten Parameter und
mikroskopischen Analysen und Beurteilungen von Hefen, Bakterien, Trübungen und Kristallausscheidungen
sowie sensorischen Analysen und Beurteilung durch zertifizierte Sachverständige, incl. individueller Planung von Weinstilen und Erstellung von Cuvées.
Das Erstellen von Exportzertifikaten oder Kostgutachten komplettiert unser Portfolio.
Wir helfen in den Themenbereichen:
- Weinrecht
- Etikettierung
- Traubengesundheit
- Blatt – Stärkung
Kostengünstig bieten wir abgestimmte Analysepakete für die Vinifikation Ihrer Weine an oder stellen bedarfsgerechte Analysenpakete für Ihr Produkt individuell zusammen.
Selbstverständlich können auch Einzelparameter in Auftrag gegeben werden.

Analysepakete:
* Handels-/Voranalyse:
Relative Dichte bei 20 °C, Gesamtalkohol, vorhandener Alkohol, Gesamtextrakt, zuckerfreier Extrakt, Zucker (Glucose, Fructose), SO2 (freie SO2 und gesamtschweflige Säure), Reduktone, Gesamtsäure, pH-Wert
* BSA Kontrolle: Gesamtsäure, pH-Wert, qualitative Beurteilung/Status – biologischer Säureabbau
* Säurespektrums:
Bestimmung des Säurespektrums der organischen Säuren (Wein-, Äpfel-, Milch-, Essig- und Citronensäure)
* Trübungsanalyse:
Trubaufbereitung, mikroskopische Untersuchung, Nachkontrolle – Eiweiß, Metall-Kontrolle (Eisen/Kufer),
* Klär- und Geschmacksschönung:
SO2 (freie SO2 und gesamtschweflige Säure), Reduktone, Eisen-, Eiweißschönung, Sensorik incl. geschmacklicher Optimierungsempfehlung
* Amtliche Prüfanalyse:
Wir sind ein amtlich zugelassenes Labor für alle deutschen Weinanbaugebiete und erstellen Prüfanalysen für Wein, Sekt und Spirituosen
* Identitätsanalyse:
Identitätsprüfung/Abfüllanzeige auch bei Teilfüllungen (Dichte, SO2 incl. Reduktone)
* Exportanalyse:
Wir erstellen als staatlich anerkanntes Labor für Exportanalysen zweisprachig ausgestellte Exportzertifikate
Einzelanalysen und Sonderparameter:
* vorhandener Alkohol mittels NIR/Destillation    
* Gesamtalkohol
* Gesamtextrakt
* Zuckerfreier Extrakt berechnet
* Relative Dichte bei 20 °C
* Gesamtzucker: Fructose, Glucose, Saccharose (vergärbarer Zucker vor und nach Inversion) enzymatisch/HPLC
* Gesamtsäure (potentiometrisch)
* pH-Wert (potentiometrisch)
* Schwefeldioxid (freie und gesamte SO2, Reduktone jodometrisch)
* Gesamte schweflige Säure (SO2) nach Destillation
* Flüchtige Säuren destillativ
* Glycerin mittels HPLC
* Ethanol mittels HPLC
* L-Äpfelsäure, D-Milchsäure, L-Milchsäure, Citronensäure, Ascorbinsäure, Fumarsäure, Shikimisäure, Bernsteinsäure HPLC/enzymatisch
* Sorbinsäuregehalt HPLC
* Kalium, Calcium, Natrium, Magnesium, Kupfer, Eisen mittels AAS
* Folin-Ciocalteu Index Polyphenole
* Bestimmung der Weinsteinstabilität durch Minikontaktverfahren oder Sättigungstemperatur mittels Leitfähigkeitsmessung
* Bestimmung des Kohlensäuredrucks bei Schaumwein und Perlwein
* Volumenbestimmung/Füllmenge
* Kohlensäuregehalt in Stillwein
* Steriltest
* Mikroskopische Beurteilung von Weinen
* Ferrobedarf – Ermittlung und Nachkontrolle
* Bentonitbedarf – Ermittlung und Nachkontrolle
* Kontrolle auf Allergene (Kasein, Albumin = Hühnereiweiß, Lysozym) mittels ELISA-Test
* etc.

Sonderparameter im Unterauftrag:
* Mykotoxine: Ochratoxin A
* Konservierungsstoffe: Natamycin (syn. Pimaricin), Sorbinsäure, Benzoesäure, Salicylsäure
* Biogene Amine: Histamin, Phenylethylamin, Tyramin
* Sensorische Fehler und Kontaminanten:
2-Aminoacetophenon, 4-Ethylphenol und 4-Ehtylguajakol, Diacetyl, Naphthalin, Styrol, Trichloranisol, Chloranisole und Bromanisole
* Metaweinsäure
* Cumarin
* Pflanzenschutzmittel (Pestizide)
* höhere Alkohole und Ester
* Methanol
* Aromastoffe
* Lactone
* Schwermetalle: Cadmium, Arsen, Blei, Chrom
* Hauptnährstoffe- & Stickstoffuntersuchung im Boden
* Bestimmung des Photosynthesegrades im Blatt
* Weitere Parameter nach Absprache